Mittwoch, 7. November 2012

Me-made Mittwoch am 7. November 2012

Willkommen zum ersten Me-made-Mittwoch im November, dem wohl grauenvollsten aller Monate. Wer mich nicht (er)kennt: ich blogge normalerweise als Lucy bei Nahtzugabe, und ich bin beruflich nicht als britische Gouvernante tätig, auch wenn das obige Foto diesen Eindruck erwecken könnte.

Mir ist nur von November bis März fast ohne Unterlass kalt - das Winterhalbjahr, eine Zeit des Frierens, der Erkältungen und des Elends, was in meinem Fall auch einer ungünstigen Kombination aus Kälteempfindlichkeit, Altbaubüro und -wohnung und hohen Energiepreisen geschuldet ist.

Ich hülle mich daher mit Vorliebe in mehrere Schichten dicker Wolle: Die Strickjacke ist gerade fertig geworden, aus superdicker Wolle-Alpaca-Mischung, mit 75 m Lauflänge auf 50g schon fast zu dick für eine Strickjacke. Die Anleitung ist von Drops, Nummer 123-9, die Entstehungsgeschichte gab es hier.
 
   
Der Rock ist ein ur-uraltes Teil von 2005 oder 2006, der Schnitt stammt jedenfalls aus dem Burdaheft vom September 2005. Hier hatte ich schon mal eine ganz anders wirkende Version aus schwarzem Wollkrepp vorgestellt. Dieser Rock hier ist aus einem ziemlich dicken, wolligen Stoff mit schwarz-weißem gewebten Muster, der eigentlich viel zu steif ist für den Acht-Bahnen-Schnitt mit Passe. Das Abstehende gefällt mir mal mehr, mal weniger. Der Rock verbringt daher immer mal wieder längere Ruhezeiten im Schrank, dann wieder habe ich Phasen, in denen ich mich zu ihm hingezogen fühle.


So auch jetzt: der Stoff wärmt einfach so gut! Das langärmelige T-shirt darunter ist ein ganz einfacher Schnitt, 114/115 aus Burda 10/2006, die kaum zu erkennende Mütze auch selbstgestrickt, Brambles von knitty.com.

So eingehüllt werde ich mich jetzt an den Schreibtisch begeben und nachher schauen, was ihr so tragt. Ist bei euch auch schon die Woll-Zeit angebrochen? Den bundesweiten Überblick über die Wetterlage finde ich übrigens auch immer sehr interessant beim Me-made Mittwoch. Wie sonst bekommt man so unmittelbar mit, wie das Wetter gerade im Schwarzwald oder an der Ostsee ist, ob es in München geschneit hat oder die Freiburger noch kurzärmelig in der Sonne sitzen können?

Jetzt aber zu euch, bitte sehr, die Parade ist eröffnet:

Kommentare:

  1. ich mag ja den englischen gouvernantenlook:) deine jacke find ich jedenfalls wunderbar...ist heute strickjacken mmm?
    liebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    Das Outfit ist einfach nur schön!!!
    Und den touch einer britischen Gouvernante hat es ganz und garnicht.
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe lucy,
    mir gefällt die strickjacke ganz unglaublich gut! auch der rock und die mütze sind schön! und ja, ich hab heute auch einen dicken wollenen rock an, bin auch eine frostbeule :)
    muss jetzt erstmal jemanden in den kindergarten bringen, dann bin ich auch dabei :)

    alles liebe,
    dana

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so eine schicke Srickjacke! Ich bin nicht so eine Frostbeule und ich muss schon schwitzen, wenn ich deine Jacke sehe, aber tragen würde ich sie dennoch! Die Passform ist sehr gelungen und den Hauch Trachten mag ich sehr!
    Mit dem Rock eine Traumkombi!
    Hier am Teutoburger Wald ist es vor allem nebelig....

    AntwortenLöschen
  5. So, wie du da auf dem Bahnhof rumstehst, find ich nicht gouvernantenhaft. So würde ich auch rumlaufen, sieht voll gut aus. Und dass dir der schicke Rock von ca.2006 noch immer passt, respekt. Mir passen nicht mal die, die ich vor anderthalb Jahren genäht habe ;). Fazit, schönes und gelungenes Outfit.
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Strickjacke! Vor allem die grauen Bündchen am Arm sind das i-Tüpfelchen bei diesem Stil! Das ist ein echtes Prachtstück! Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  7. Du gefällst mir sehr gut in der strengen Variante!! Ich glaube aus dem gleichen Wollstoff liegt hier ein angefangener Kindermantel. Ich habe den Stoff nicht vom Markt sondern vom Flohmarkt (bin aber sicher, dass die Verkäuferin ihn vom Markt hat!)
    LG und danke fürs Vorturnen
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. eine wunderbare Kombi! steht dir super gut.
    und du bald deinen neuen Mantel trägst, frierst du bestimmt nicht mehr:)

    liebe grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt der englische Gouvernantenlook auch sehr gut!!
    Neulich war ich mit meinen Jungs im Film "Asterix und Obelix im Auftrag Ihrer Majestät". - Die Kostüme, und besonders die der englischen Gouvernante sind vom Feinsten.

    Aber zurück zu Dir. Du siehst einfach toll aus. Schön kombiniert und bis ins Detail durchdacht.
    Und wunderbar, dass das mit dem fehlenden Garn noch geklappt hat. Ein Hoch auf das Internet. Was hätte man "damals" nur gemacht?

    Und, ja. Bei mir ist auch schon die Woll-Zeit ausgebrochen.
    Viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lucy, Dein Rock gefällt mir besonders gut. Ich find das Abstehende einfach klasse :-)
    Ein tolles Outfit!!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. tolles Outfit und mit dem Bild im Hintergrund einfach nur genial.l....

    lG Heike

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ich bin auch Winter-Strick-Fan...kann's nur leider nicht selber - hab' keine Geduld...der Rock ist total klasse!

    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde dein "britisches" Outfit auch klasse und toll fotografiert. Mir fiel dazu gleich Harry Potter, Bahnsteig 9 3/4 ein ;).

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, es ist leider nur der Bahnsteig der S41!

      Löschen
  14. Oh, die Strickjacke ist wunderschön an dir, die Taillierung über das Zopfmuster sieht toll aus. Und den Rock finde ich dazu einfach genau richtig, sieht auch nicht aus als würde er komisch abstehen oder so.
    Ich finde so ein 'bisschen Gouvernante' sehr schick.

    Lieben Gruß, frifris

    AntwortenLöschen
  15. Sehr sehr schön! Ich kann zwar ein wenig stricken, aber an so eine tolle Jacke würde ich mich nicht wagen! Respekt! Und an Bahnsteig 9 3/4 musste ich auch denken:-) Tolles Outfit!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht ja kuschelig warm aus! Hier ist auch frieren angesagt, ich geh wohl besser mal eine Strickjacke um meine Füße wickeln...
    Schönen Tag ohne kalt wünsche ich Dir
    Cati

    AntwortenLöschen
  17. So ein tolles Outfit in der richtigen Kulisse - das ist wriklich filmreif. Die Strickjacke ist der Hammer, einfach wundervoll mit den Zöpfen und in der knall-Farbe. Deinen Rock finde ich ebenfalls hammer - schöner Stoff, schöne Form und einfach stimmig. Bewundernde Grüße von Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  18. ;-) - Gouvernante steht Dir aber auch nicht uebel (zur Abwechslung)!

    Wetterbericht in Melbourne: Frottee-Socken daheim bei sitzender indoor Taetigkeit (guess what ? ;-) ! ) und ueber die regulaer duenneren Hosen-Socken (keine Nylons) plus Regen.

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  19. Schönen guten Tag Constanze,
    Ubahnhof - ich will unbedingt wieder nach Berlin. Nächstes Jahr.
    Vielleicht sehe ich dich dann in roter Jacke, grauer Rock, Wintermantel - oder ein anderes schickes Teil von dir.

    Ich denke mal bei der Kälte hast du noch was drüber und die tolle rote Jacke - mit dem perfekten grauen Abschluß,bzw. Anschlag.
    lg von monika

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde ja eher, es sieht so aus, als ob gleich eine Dampflock einfährt!
    Super! Du hättest die Bilder in schwarz/weiß einstellen sollen. Dann hätte man allerdings den wunderschönen Rot-Ton
    nicht erkennen können.
    Ich bewundere ja jeden, der mit 2 Nadeln umgehen kann, also eine tiefe Verbeugung von mir für dich!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  21. Mir gefällt deine Kombi. Englische Gouvernante, wieso nicht, eine Norland Nanny ist doch was schickes.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Find ich toll! Dieses Stenge ist ja auch irgendwie cool!
    Und die Kulisse hast Du wirklich super gewählt!

    AntwortenLöschen
  23. Die "fast-Trachtenjacke" habe ich gestern schon bewundert. Der Rock passt wunderbar dazu. Schön, dass der Rock auch in Zeiten, in denen Du ihn nicht so magst, bei Dir bleiben darf, das ist echte Wertschätzung!

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  24. Ich friere auch von November bis März, ich friere schon, wenn ich drüber nachdenke.....
    Mir gefällt Dein Outfit auch sehr, die Jacke ist ein Traum!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht doch einfach nur schön aus! Besonders die Stickjacke gefällt mir. Ich wünschte, sie wäre Bestandteil meines Kleiderschranks bzw. wäre sie dann nicht darin zu finden, sondern an mir.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  26. Den S-Bahnhof habe ich gleich erkannt. Soso, da stehst Du also jeden Morgen frierend herum? Ich werde morgen mal aus dem Fenster sehen, wenn ich vorbei fahre.
    Grau mag ich sehr gerne, zu jeder Jahreszeit, und Deine Strickjacke sieht sehr schön dazu aus.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen